§6b Auflösung von Rücklagen – PATRIZIA GrundInvest mit zwei Möglichkeiten

102

Gemäß § 6b EStG besteht die Möglichkeit, den realisierten Veräußerungserlös (inklusive der stillen Reserven/Gewinne) bestimmter Wirtschaftsgüter (Grund und Boden, Aufwuchs auf Grund und Boden beim land- und forstwirtschaftlichen Betriebsvermögen, Gebäude, etc.) steuerfrei auf andere neu angeschaffte Ersatzwirtschaftsgüter zu übertragen.

Die Immobilienfonds von PATRIZIA GrundInvest mit einem deutschen Anlageobjekt sind in diesem Zusammenhang grundsätzlich eine geeignete Investitionsmöglichkeit.
Der Übertragungsfaktor wird für jeden Fonds individuell berechnet, bei den beiden aktuellen Fonds beträgt dieser 177,7 % für „Frankfurt/Hofheim“ bzw. 173,6 % für „Berlin Landsberger Allee“. PATRIZIA GrundInvest liefert im Grundsatz kostenfrei alle benötigten Informationen und Daten.

Sprechen Sie gerne Ihren zuständigen Ansprechpartner auf die § 6b-Übertragung an und nutzen Sie diesen interessanten Beratungsansatz für Ihre Kundengespräche.

Berlin Landsberger Allee

Berlin Landsberger Allee (Bild: PATRIZIA Immobilien)
Mieter „Vienna House“ erhält begehrte Auszeichnung

Das Fondsangebot „Berlin Landsberger Allee“ überzeugt durch ein breites Spektrum an Nutzungsarten und mit über 15 unterschiedlichen Mietern. Besonders erfreulich ist die kürzliche Auszeichnung des Mieters „Vienna House Easy Berlin“. Dieser wurde mit dem begehrten „Holidaycheck-Award 2019“ ausgezeichnet. Von insgesamt rund 800 Hotels und Beherbergungsbetrieben wurde das „Vienna House Easy Berlin“ mit einer Weiterempfehlungsrate von 98 % unter die TOP 9 der beliebtesten Hotels in Berlin gewählt. Dies verdeutlicht klar die Attraktivität des Hotelstandortes und die Qualität des Hotels „Vienna House Easy Berlin“.

Frankfurt/Hofheim

Frankfurt Hofheim (Bild: PATRIZIA Immobilien)
Besucherzahlen 2018

Im abgelaufenen Kalenderjahr haben insgesamt rd. 2,7 Mio. Besucher das Chinon Center besucht. Seit Aufzeichnungsbeginn der Besucherzahlen im Jahr 2015 (rd. 2,3 Mio. Besucher) gibt es somit weiterhin einen klaren, positiven Trend. Dieser Zuwachs der Besucherzahlen von rd. +17 % in den letzten vier Jahren untermauert die große Attraktivität des Chinon Centers als Nahversorgungscenter für die Region.

Erfolgreiche Mietvertragsverlängerung mit Deichmann

Mit dem Bestandsmieter Deichmann hat sich ein langjähriger Mieter sehr frühzeitig auch künftig zum Chinon Center bekannt. Der Mietvertrag (Ablauf 31.10.2020) konnte bereits jetzt um weitere 5 Jahre bis zum 31.10.2025 verlängert werden, die Mietkonditionen sowie die Indexierung bleiben gleich. Zudem setzt Deichmann auf eigene Kosten ein neues Ladenkonzept um. Das Chinon Center ist somit weiterhin zu rd. 100 % vermietet.